NEWS

ime mobile vernetzter Papierpresscontainer

Von reaktiver zu proaktiver Kundenbetreuung mit IoT

Die Firma Meindl stellt Presscontainer für Kartonagen bei Industrie- und Gewerbekunden auf. An den Containern sind Warnleuchten angebracht, die bei einem Füllstand von ca. 75 Prozent aufleuchten. Der Kunde ruft danach bei der Meindl an und meldet den Container zur Entleerung an. Das war die Ausgangslage.

Die Frage war: Wie kann Meindl an die Information gelangen ohne den Kundenanruf abzuwarten? Mit dieser frühzeitigen Info könnten die Touren zur Abholung optimiert geplant werden und die Meldung des Kunden bleibt nicht liegen bis eventuell eine Überfüllung vorliegt.

Bei der näheren Erörterung der idealen Lösung, kam bei Meindl auch noch der Wunsch nach Ortung der Container auf. Dadurch würden unnötige Suchzeiten für den Fahrer vermieden, wenn er auf großräumigen Firmengeländen nach dem Standort des Containers suchen muss. Wie sich herausstellte ist es nicht unüblich, daß bestimmte Containerkunden diese aus Platzgründen im Laufe der Nutzung an andere Orte stellen.

Download:
Gelungene Praxisbeispiele für IoT in Unternehmen

Tragen Sie sich hier ein und erhalten Sie acht Praxisbeispiele als Anregung für Ihr erstes erfolgreiches IoT Projekt.

Ja, ich bestätige, daß ich Informationen von ime mobile solutions GmbH erhalten möchte. Für die Datenschutzbestimmungen hier klicken.