LoRaWAN Netzbetrieb

ITalks Logo

ITalks Private LoRa

Netzwerk Management und LoRa Network Server (LNS) mit niedriger Einstiegshürde

Egal wie groß das LoRaWAN Netz ist, daß Sie gerade aufbauen wollen. Mit einem Zugang zu unserer ITalks Private LoRa Instanz (basierend auf Wanesy Management Center) werden Sie in kürzester Zeit zum IoT Infrastrukturbetreiber. Lizenzen sind auch ohne LNS erhältlich, für vollen Fernzugriff und Gruppenverwaltung von Kerlink Gateways.

Sie verkürzen sowohl die Zeit für die Inbetriebnahme, als auch den Aufwand für Betrieb und Wartung. Damit erhöhen Sie die Qualität Ihres IoT-Netzwerks und führen Ihr Projekt entscheidend schneller als andere zum Erfolg.

Ihr einfachster Einstieg in den sicheren Betrieb eines LoRaWAN Netzes

  • Geringe monatliche Gebühr pro Gateway
  • Kein aufwendiges Aufsetzen eigener Server
  • Einbuchen und loslegen

Für eine geringe Einrichtungsgebühr bekommen Sie einen Zugang zu unserer ITalks Private LoRa Instanz und verwalten Ihre Gateways und Sensoren selbständig.

Kick-Start mit Zero Touch Provisioning

Wenn Sie das Gateway erhalten, brauchen Sie keine Software mehr zu installieren oder es zu konfigurieren. Sie schließen das Gateway Plug&Play über Ethernet an das Netzwerk an und es wird automatisch für Ihre Bedürfnisse konfiguriert. Die Einrichtung umfasst die Einbindung in ITalks Private LoRa und die 4G-Verbindung.

Sichere Kommunikation per VPN

Alle Gateways kommunizieren über gesicherte Verbindungen (OpenVPN/IPsec) mit unserem Server. So gelangen keine internen Datenpakete nach außen und Sie haben die höchste Sicherheit eines verschlüsselten Netzes für Ihre Anwendung.

Wanesy Management Center Dashboard

Voller Fernzugriff auf Ihr Netz

Unser System basiert auf dem Kerlink Wanesy Management Center und unterstützt alle LoRaWAN Gateways aus dem Kerlink Portfolio: Wirnet iFemtoCell, Wirnet iFemtoCell-evolution, Wirnet iStation und die Wirnet iBTS-Reihe. Ihr Vorteil gegenüber OpenSource oder generischen LNS Lösungen, wie z.B. Chirpstack oder ähnliche: sie haben Vollzugriff auf die Gateways und steuern genau, was in Ihrem Netz passiert.

Das Modul Wanesy Management Plane (WMP) hilft Ihnen, die Netzwerkinstallation zu vereinfachen, die Verfügbarkeit zu maximieren und Ihren täglichen Betrieb optimal zu gestalten. Sie haben volle Kontrolle über Ihre verteilten Gateways, egal wo diese sind. Das Wanesy Data Plane (WDP)-Modul fügt einen LoRa Network Server (LNS) hinzu und verwaltet Lora IoT-Nachrichten auf völlig sichere Weise.

Netzqualität inklusive

Überwachen Sie komfortabel eine große Anzahl von Einstellungen und KPIs zur Sicherung Ihres Netzbetriebs

  • LoRaWAN-Frequenzmanagement
  • Backhaul-Management
  • Gateways (Link Status, CPU, RAM, Temperatur)
  • Uplink (Zahlen, Verhältnisse)
  • DownLink (Zahlen, Verhältnisse)
  • Netzwerk (Ping)
  • und Endgeräte (Uplink, DownLink)

Gruppen von Sensoren und Gateways gleichzeitig ansprechen

Mit Gruppenfunktionen und Workflows steuern Sie mit nur einem Kommando mehrere Sensoren oder Gateways zur gleichen Zeit. So erreichen Sie höchste Effizienz z.B. bei Firmware-Updates der Gateways oder Konfigurationsänderungen an Ihren Sensoren.

Einfache Integration mit Geschäfts- und IoT Anwendungen

Für die Anbindung an Ihre bestehenden Systeme steht Ihnen eine Vielzahl an Schnittstellen zur Verfügung. Transportieren Sie Netzbetriebsdaten in externe Systeme zur weiteren Verarbeitung, z.B. für Rechnungsstellung, Netzwerkmonitoring. Dies ist auch der Weg für Ihre Sensordaten zur IoT Anwendung, z.B. ITalks IoT Suite, Azure IoT, AWS u.v.m.

  • SNMP
  • HTTP/HTTPS
  • REST API
  • MQTT
  • Websocket (secure)

Passende Lösungen

Passende Produkte in unserem Online Shop

LoRa Gateways

LoRa Starterkits

LoRa Sensoren

Smart Building

Unser Portfolio

Ihr Ansprechpartner

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Christoph Hilbert Oberkörperportrait


Christoph Hilbert
+49 6821 9190 -190