NEWS

Kerlink im Vordergrund von Buero

Wirnet iFemotoCell Evolution: Kerlinks neues Indoor LoRaWAN Gateway mit 4G Backhaul

Kerlink präsentiert das neueste Mitglied seiner i-Serie LoRaWAN® Gateways. Dabei profitieren besonders Anwender im Bereich Smart Building und Smart City, die eine spezielle Indoor-Abdeckung benötigen. Er kann auch zur Netzverdichtung eingesetzt werden und sichert die Verbindung zum Internet über ein integriertes 3G/4G Backhaul.

Die Wirnet™ iFemtoCell-evolution nutzt die gleiche Software wie die Kerlink-Geräte Wirnet iBTS, iStation und iFemtoCell, eine Synergie, die es den LoRaWAN® IoT-Netzwerkbesitzern ermöglicht, die Betriebskosten dank einer einfacheren Integration und einer einzigartigen Benutzererfahrung zu senken. Dieses neue Gateway bietet ein benutzerfreundlicheres Design und wird auch vom Wanesy™ Management Center (alias WMC) und ITalks PrivateLoRa unterstützt. WMC ist Kerlinks umfassende Software-Suite für die einfache Bedienung, Überwachung und Verwaltung von IoT-Netzwerken.

Die Ergänzung der bekannten iFemtocell um eine 3G/4G-Konnektivität ist eine hervorragende Wahl für den flexiblen Datentransport zu Cloud-basierten Anwendungen in verschiedenen Regionen. Der Anwender erhält eine höhere Flexibilität bei der Mobilfunkverbindung und bekommt eine alternative Option in Ländern, in denen 3G schwach versorgt ist oder stillgelegt wird. Das neue LoRaWAN-Gateway bietet auch flexible Stromoptionen, um eine Vielzahl von Anwendungsfällen im Feld abzudecken.

„Die Wirnet iFemtoCell-evolution erweitert die Grenzen der Möglichkeiten für robuste und flexible Indoor-IoT-Netzwerke und bleibt dabei in Bezug auf den Einsatz besonders einfach“, sagt Jean-Philippe BALBERDE, Marketing Manager Innovative Products and Solutions. „Es erfüllt die Anforderungen der heutigen und zukünftigen LoRaWAN IoT-Netzwerke: schnelle Integration, schnelle Bereitstellung und einfache tägliche Verwaltung.“

Wirnet iFemtoCell-evolution ist das zweite neue Gateway der i-Serie von Wirnet, das Kerlink diesen Sommer vorgestellt hat. Die im Juni angekündigte Wirnet iStation ist für den Einsatz im Außenbereich von LoRaWAN-Netzwerken konzipiert und bietet 4G-Backhaul-Konnektivität mit vollständig integrierten internen Antennen und erfüllt die Kundenanforderungen an eine schnelle und einfache Bereitstellung und Verwaltung von LoRaWAN IoT-Netzwerken im Außenbereich.

Wirnet iFemtoCell-evolution wurde für kleine private LoRaWAN-Netzwerke im Innenbereich entwickelt und unterstützt 868Mhz. Alle Gateways der i-Serie bieten marktführende, einzigartige Soft- und Hardwarearchitekturen zur Sicherung und zum Schutz der IoT-Netzwerke: Gateway-Schutz (mit ProvenRun’s SecureBoot™ für Software-Authentifizierung und permanente Integritätskontrolle), Daten- und Kommunikationssicherheit (mit ProvenRun’s SecureStorage™ für den Schutz von Anlagen im Ruhezustand, Schlüsseln und Geheimnissen) und Lösungsresilienz (mit Kerlink Operating System, vollständig überwacht durch Kerlinks WMC).

JETZT VORBESTELLEN