NEWS

ime mobile LTE Installation Yacht

LTE auf dem Schiff: Warum bringt meine Hochleistungsantenne nur einen schlechten Empfang?

LTE Marineantennen mit einer hohen Leistung können sich negativ auf die Empfangsleistung auswirken. Warum ist das so?

Eine Antenne mit höherem dBi-Wert (10-12) sollte im Grunde eine bessere Leistung bringen, da die Reichweite ja höher ist. Jedoch wird auch der Empfangskegel enger und das genau ist der springende Punkt.

Da Schiffe und Boote sich aufgrund der Wellenbewegungen neigen, steigt die Fehlerquote wenn die Antenne an der Basisstation vorbei zielt. Dies verschlechtert die Verbindungsqualität immens. Im Schaubild sehen Sie eine grafische Veranschaulichung.

Deshalb ist es besser, wenn Sie eine eine Rundstrahlantenne mit einem mittleren Gewinn von 6-7 dBi verwenden. Der Kegel wird breiter und Sie erreichen damit ein stabileres Signal.

Achten Sie bei der Installation auch auf genügend Abstand der beiden Antennen beim MIMO Aufbau und verwenden Sie hochwertige Kabel. So holen Sie für den Internetempfang auf Schiff das Optimum heraus.

Marineantennen im Shop ansehen

Letzte News

CO2 Sensoren in der Pandemie - So wichtig waren sie noch ...

Teltonika: Zuverlässige industrielle Mobilfunkrouter für ...

Sigfox 0G-Netzwerk im Aufwind: Günstiges Tracking und Tracing ...